Bekannte WanderbloggerInnen besuchten die FerienRegionPulvermaar

Am Wochenende vom 20. bis zum 22. Oktober haben 7 bekannte Wanderbloggerinnen und Wanderblogger die Ferienregion Pulvermaar besucht. „Obwohl Petrus uns die eher feuchte Seite der Ferienregion zeigte, waren wir mit guter Laune und viel Spaß unterwegs,“ meinte Wanderführer Herbert Peck, der die Gruppe vom Pulvermaar über den Mürmes zum Holzmaar führte.

Wir warten nun gespannt auf die Berichte der Wanderblogger, die viel Bewunderung für das Engagement der Menschen in der Region für das Projekt „Ferienregion Pulvermaar“ signalisierten. Und in der Tat, viele „Touristiker und Gastronomen“ haben dieses Treffen erst möglich gemacht. Unser herzlicher Dank gilt

  • Peter Lauer und Sandra Zillgen vom „Eifelstopp„, die die Wanderer auf Ihrer Tour bewirteten und mit „Eifel-Tapas“ und einem Glas Sekt verabschiedete.
  • Dem Team der Villa Maare für das Begrüßungsabendessen und das Sonntagsfrühstück.
  • Marie-Luise Göbel und und Ulrich Nachtsheim vom Landhotel Gillenfelder Hof für das stärkende Frühstück vor der Wanderung und ein sehr leckeres Beispiel regionaler Küche: „Döppekooche und Trestergeschnetzeltes“ zum Abendessen.
  • Dr Frank Fetten vom Feriendorf Pulvermaar für einen fachlich versierten und unterhalteneden Vortrag zum Vulkanismus in der Region
  • Sven Nieder vom Eifelbild-Verlag für seinen Besuch, der uns seine Liebe zur Eifel auch mit seinen Büchern auch haptisch nahebrachte.
  • Der Vulkanhof Ziegenkäserei für eine Hofführung und die Verköstigung ihrer leckeren Produkte.
  • Dem Vulkanhaus Strohn für die Möglichkeit eines Besuches und nicht zuletzt
  • der Familie Ackermann und Harry Uitzetter vom Holiday Park Pulvermaar für die Unterbringung der Gäste

Viele engagierte Bürger der Region sowie die Ortsbürgermeister habe hinter den Kulissen am Gelingen der Veranstaltung mitgewirkt, auch ihnen vielen Dank.

Den Slogan >Gastfreundschaft wird bei uns ganz groß geschrieben hat die #FerienRegionPulvermaar sicher deutlich untermauert.

3 Kommentare

  1. Das Wanderbloggertreffen in der Ferienregion Pulvermaar war eine richtig tolle Sache! Es hat uns sichtlich Spaß gemacht diese gute Initiative zu begleiten und zu unterstützen. Dankeschön an die sehr netten und begeisterungsfähigen Blogger, alle weiteren Gastgeber und Beteiligten und natürlich an den Initiator, Organisator und Wanderführer Herbert Peck. Gut gemacht 👍👍!

  2. Auch mir hat es in der Vulkaneifel richtig gut gefallen und mein Bericht erscheint demnächst! Eure Gastfreundschaft war einfach ganz große Klasse!

    Liebe Grüße aus Limburg an der Lahn,
    Jörg, der Outdoorsüchtige 😉

  3. Pingback: Zusammenfassung der Bloggerwandern in der Ferienregion Pulvermaar - Ferienregion Pulvermaar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.